Herr Bernd Meyer Archiv

Bremer StreetArt & Graffiti Archiv 2011-2016

Wo die Ochtum die A1 kreuzt

Ausfahrt Brinkum 1000 Meter

Heute hieß es Kopf einziehen, denn die Unterführung der Ochtum unter der A1 ist nicht sonderlich hoch. Aber die Graffitis machen den Weg lohnenswert. Und auch oben an der Autobahn sind natürlich einige Künstler am Werk gewesen. Ich erkenne OSKA, FUDG & DOPAL.

Fotos © Herr Bernd Meyer

Ein Kommentar zu “Wo die Ochtum die A1 kreuzt

  1. Pingback: Wo die Ochtum die A1 kreuzt | Herr Bernd Meyer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 2016-08-24 von in 2014, Bremen, By Year, Graffiti & StreetArt und getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , .

Herr Bernd Meyer ::::: Der Hauptblog

Kategorien

Ein neuer HBM-Blog – Garantiert ohne Graffitis

Ein neuer HBM-Blog – Garantiert nur Oldtimer

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 9 anderen Followern an

Blogstatistik

  • 60.765 Treffer
%d Bloggern gefällt das: